8. September 2014 – Vom 1. bis 5. September 2014 fand die Summer School Ost der JuNos und der DGN in Dresden statt. 26 Teilnehmerinnen und Teilnehmer, bestehend aus Studierenden (Vorklinik und Klinik), Assistenzärztinnen und Assistenzärzten aus ganz Deutschland und sogar aus dem Ausland erlebten eine Woche voller spannender Vorträge aus dem kompletten Spektrum der Neurologie.

Für die Summer School in Dresden konnten auch dieses Jahr wieder namhafte externe und interne Dozenten der Uniklinik gewonnen werden, die es als Experten auf ihrem jeweiligen Gebiet schafften, die Begeisterung für das spannende Fach Neurologie zu vermitteln.

Summer School in Kiel 2014

1. September 2014 – Anschauliche Vorträge zur Pathophysiologie des Schmerzes, zu Epilepsien, zu entzündlichen ZNS-Erkrankungen, zu zerebrovaskulären Erkrankungen und zu Bewegungsstörungen waren die Basisveranstaltungen der Summer School in Kiel Ende August. Die Teilnehmer erhielten damit einen Überblick und wichtige Updates zu Themen, die in der Klinik jeden Tag relevant sind. Dabei blieb es aber nicht: „Die Referenten vertieften auch Themen, für die in der Vorlesung oft nicht genügend Zeit bleib“, so eine Teilnehmerin. Sie müsse nun zum Beispiel unbedingt mehr über diese spannenden Antikörper-vermittelten neurologische Erkrankungen erfahren.

Summer School Süd 2014, Tübingen

10. September 2014 – Von A wie Augenbewegungsstoerungen bis V wie vaskulaere Erkrankungen – was hatte die Summer School Süd dieses Jahr alles zu bieten? Und wie wurden die Studierenden mit welchem Verlauf entlassen? Lest hier den "Entlassbericht" einer Teilnehmerin:

Aufnahmedatum: 20.07.2014
Entlassdatum: 25.07.2014

Anamnese
Die Teilnehmer geben an, unter einem erhöhten Interesse für die Neurologie zu leiden. Teilweise bestünde auch das Bedürfnis nach Orientierung für den künftigen oder weiteren Berufsweg.

Gesundheitsökonomie, General Management, Kostenrechnung bei der Economic Summer School der Jungen Neurologen

7. Mai 2014 – Ökonomie für junge Mediziner? Passt das zusammen? Auf jeden Fall. Denn ökonomische Aspekte werden auch im Klinikbetrieb für Ärzte immer wichtiger – etwa in der Diskussion mit der kaufmännischen Leitung. Vom 29. April bis 4. Mai 2014 trafen sich daher auf Initiative der Deutschen Gesellschaft für Neurologie erstmals zehn Junge Neurologen in Berlin, um unter der Leitung von Herrn Professor Daumann vom Institut für Sport-und Gesundheitsökonomie der Universität Jena wichtige Grundlagen des Gesundheitssystems und der Gesundheitsökonomie zu lernen. Eine gelungene Premiere.

Was sind Summer Schools generell? Lest hier mehr...

Die Teilnehmer der Clinical Summer School 2014

22. April 2014 – Das Konzept der Clinical Summer Schools bewährt sich. Das zeigte die nun schon dritte Veranstaltung im Februar dieses Jahres. Federführend organisiert hatte sie wieder Prof. Henning Henningsen aus Lüneburg. Als Dozenten waren vier weitere Chefärzte beteiligt: Prof. Franz Blaes (Gummersbach), Prof. Wolfgang Heide (Celle) und Prof. Peter Vieregge (Lemgo) sowie PD Dr. Andreas Wellner (Meppen). Die Veranstaltung war mit 24 Teilnehmern wieder voll ausgebucht.

dgn logo

bvdn logo

bdn logo