Vereinbarkeit von Beruf und Familie (c) fotolia

Mai 2010 – Eine Online-Befragung aller Medizinstudierenden mit Kind hat das Universitätsklinikum Ulm in Baden-Württemberg gestartet. Ziel ist herauszufinden, wie die ärztliche Aus- und Weiterbildung familienfreundlicher werden kann. Die Rahmenbedingungen in der Aus- und Weiterbildung von Medizinern müssten dringend verbessert werden, damit Ärzte Familiengründung und berufliche Karriereentwicklung besser vereinbaren könnten und der Arztberuf attraktiv bleibe, so die Klinik.

Neurowoche 2010 (c) fotolia

April 2010 – Uns endlich einmal live erleben und die Hand schütteln - das ist im September möglich! Die Jungen Neurologen sind auf der Neurowoche, dem 83. Jahreskongress der DGN in Mannheim. Das Programm steht. Kommt einfach vorbei. Ihr seid herzlich eingeladen zu Vorträgen, Diskussionsrunden und natürlich einem persönlichen Treffen.

Download Programm Neurowoche 2010

Facharztprüfung

März 2010 – Um Assistenzärztinnen und -ärzte kurz vor der Facharztprüfung bestmöglich zu unterstützen, hat die Deutsche Gesellschaft für Neurologie (DGN) im Frühjahr 2010 die Facharztrepetitorien ins Leben gerufen. Die Kurse stellen den aktuellen Wissensstand der gesamten Neurologie in Forschung und Praxis dar.

Januar 2010 – In Deutschland sinkt die Zahl der Medizinstudierenden. Das geht aus den neu veröffentlichten Strukturdaten Neurologie der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) hervor. Danach studierten 2008 nur noch 78.505 Männer und Frauen in Deutschland Medizin, 1993 waren es 93.198 gewesen.

Pfeil steigend (c) fotolia

Januar 2010 – Die Zahl neurologisch erkrankter Patienten steigt rasant an und die Therapiemöglichkeiten haben sich in den letzten Jahren deutlich verbessert. Neurologen sind zudem in fast allen Notfallabteilungen unverzichtbar, weil sie heute als Spezialisten zum Beispiel für Schlaganfälle, epileptische Anfälle, unklare Bewusstseinsstörungen, Schmerz- oder Schwindelerkrankungen eingesetzt werden.

DGN logo 2018 vert 400

bvdn logo

bdn logo