August-Bier-Klinik in Bad Malente (c) August-Bier-Klinik, Bad Malente

Neue Lehrkrankenhäuser für das PJ in der Neurologie

Sind euch weitere Neurologische Kliniken bekannt, die vor kurzem den Status als Lehrkrankenhaus erhalten haben? Schreibt uns!


23. August 2013 – Verlassen Schlaganfallpatienten die Stroke Units der für die Akutversorgung und ätiologischen Aufarbeitung verantwortlichen Häuser, so ist ihre Weiterbehandlung in einer Rehabilitationsklinik in den allermeisten Fällen essenziell für das Wiedererlangen der beeinträchtigten Funktionen. Ab jetzt haben PJ-Studenten in der August-Bier-Klinik in Malente (Schleswig-Holstein) die Möglichkeit, diesen spannenden Aspekt der neurologischen Therapie ihrer Ausbildung im Praktischen Jahr hinzuzufügen. Die August-Bier-Klinik liegt am schönen Malenter See und hat vor kurzem den Status als Lehrkrankenhaus erhalten.

Nachwuchsförderung der DGN und der Jungen Neurologen (c) istockphoto

August 2013 – Der Nachwuchs steht ganz oben auf der Agenda der Deutschen Gesellschaft für Neurologie – nicht nur in Zeiten des Fachkräftemangels. Die Fachgesellschaft unterstützt, gemeinsam mit den Jungen Neurologen, Studierende und junge Mediziner als Karrierecoach in allen Phasen auf ihrem Weg in die Neurologie.
Genaueres erfahrt ihr im "Wegweiser Nachwuchsförderung" der DGN und im neuen Video "Zukunft braucht Neurologen – und die Neurologie braucht Nachwuchs".

film teaser Zum Video und Wegweiser Nachwuchsförderung

Logo KNS

27. Juni 2013 – Zum siebten Mal vergibt das Kompetenznetz Schlaganfall (KNS) den Young Scientist Award 2013 für eine herausragende wissenschaftliche Arbeit einer Nachwuchswissenschaftlerin/eines Nachwuchswissenschaftlers (Altersgrenze 36 Jahre) aus dem deutschsprachigen Raum.

(c) www.hallebleibt.de

21. Mai 2013 – Vor einer Umwandlung des Universitätsklinikums Halle (Saale) in ein kommunales oder privates Krankenhaus warnen die Jungen Neurologen zusammen mit der Klinik für Neurologie des Uniklinikums. Sie sehen die Qualität der Weiterbildung in der Neurologie sowie die regionale und überregionale Versorgung von Patienten speziell mit neuromuskulären Erkrankungen in Gefahr. 

Neuroonkologische Arbeitsgemeinschaft (NOA) (c) NOA

Am 18. und 19. Juli 2013 veranstaltet die Neuroonkologische Arbeitsgemeinschaft (NOA) eine Summer School in Bochum. Die Veranstaltung beginnt am Donnerstag, 18. Juli, um 12:00 Uhr und startet mit einem Hauptvortrag zur Molekularbiologie maligner Gliome. Die wissenschaftliche Leitung der Summer School hat der Direktor der Klinik für Neurologie am Knappschaftskrankenhaus Bochum-Langendreer, Prof. Dr. Uwe Schlegel, übernommen. 50 Plätze stehen zur Verfügung, die Teilnahmegebühr beträgt 80 €. Darin enthalten sind Hotel, Verpflegung und Tagungsgebühr. Anmelden könnt ihr euch per E-Mail unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Programm zum Download (PDF)

Zur Website der Neuroonkologischen Arbeitsgemeinschaft

dgn logo

bvdn logo

bdn logo