/*
(c) fotolia/contrastwerkstatt

16. April 2018 – Die Deutsche Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft (DMKG) schreibt den Wolffram-Preis für Forschungsarbeiten zum Thema Kopfschmerz aus. Eingereicht werden können Diplomarbeiten, Doktorarbeiten und Publikationen (Publikationen sollten zumindestens "im Druck" sein bzw. nicht älter als 12 Monate).

Für den Preis können sich wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aller Fachrichtungen bewerben, die an einer akademischen Einrichtung in Deutschland tätig sind. Es besteht keine Altersbegrenzung. Der erste Preis wird mit 5000 Euro, der zweite mit 2500 Euro und der dritte mit 1000 Euro gewürdigt. Die Bewertung nimmt das DMKG-Präsidium vor. Dieses behält sich vor, externe Gutachter hinzuziehen. Der Wolffram-Preis wird anlässlich des Deutschen Schmerzkongresses vom 19. bis 22. Oktober 2018 in Mannheim verliehen. Bewerbungen sind bevorzugt via E-Mail bis zum 1. August 2018 einzureichen bei der Deutschen Migräne- und Kopfschmerzgesellschaft. Alternativ ist die Einreichung per Post (in vierfacher Ausfertigung) möglich.

DGN logo 2018 vert 400

 

*/
Wir nutzen Cookies, um die Zugriffe auf unserer Webseite zu analysieren. Sie können dem jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise und die Möglichkeit zum Opt-out finden Sie in der Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok